Vandalismus auf Baustelle

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Vandalismus auf Baustelle

Beitragvon Schubidubert » Mo Jun 29, 2020 11:40 am

Hi Leute,

wie kann man am besten Vandalismus auf Baustellen vorbeugen? Seit Wochen kommen immer wieder Graffity Sprayer und leben sich auf unserer Großbaustelle aus ... Der Bauherr ist schon am verzweifeln, das hat ihn mindestens doppelt so viel gekostet wie ursprünglich kalkuliert, durch die Aufräumarbeiten!

Was hilft eurer Erfahrung nach am meisten? Eine Kamera? Ein Wachhund?
Mens sana in corpore sano!
Benutzeravatar
Schubidubert
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi Mai 25, 2016 1:31 pm
Wohnort: Dotzheim

Re: Vandalismus auf Baustelle

Beitragvon Mainzelmann » Di Jun 30, 2020 11:50 am

Überwachungstechnik kann natürlich helfen aber am sinnvollsten ist sicherlich eine entsprechende Versicherung, die Vandalismus mit abdeckt. Ansonsten kann es natürlich auch helfen, sich an eine Sicherheitsfirma zu wenden. In der Regel bieten die meisten nämlich auch Baustellenüberwachung an. Schau mal hier zum Beispiel: https://www.clearsecurity.de/de/objektschutz/baustellenueberwachung/

Würde da wahrscheinlich mehrere Möglichkeiten in Betracht ziehen und einen Mix aus Überwachungsdienst und Technik wählen. Wäre ja schon nicht schlecht wenn man solche Chaoten auch mal überführen könnte bzw. auf frischer Tat ertappt.

Gibt ja auch viele Fälle, wo während der Bauarbeiten Feuer gelegt wird. Wenn man da keine passende Versicherung hat, ist man ganz schnell ruiniert. Gerade bei kleinen Unternehmen oder Privatpersonen ist sowas sehr schnell existenzbedrohend. Den Chaoten ist das natürlich egal.
Mainzelmann
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jun 21, 2017 12:33 pm


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste