Terrasse für den Sommer vorbereiten

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Terrasse für den Sommer vorbereiten

Beitragvon Schubidubert » Do Mai 07, 2020 2:17 pm

Hallo ihr Lieben! :)

Das schöne Wetter hat unsere Familie in den Garten gelockt. Wir bringen aktuell alles auf Vordermann - Blumen pflanzen, Beete anlegen und die Terrasse für den Sommer vorbereiten. Da wir laue Abende am liebsten draußen verbringen, dürfen Grill, Sonnenschirm, Sitzecke und Lichterketten nicht fehlen. Leider haben wir mittlerweile nur noch eine funktionierende Lichterkette von ehemals sechs. Teilweise waren die Leuchtmittel richtig teuer, weshalb es mich umso mehr ärgert. Was macht ihr mit kaputten Lichterketten? Ist da noch was zu reparieren oder schmeißt ihr sie auf den Sperrmüll?

Freue mich über eure Ideen und Hinweise. Hoffentlich hält die letzte verbleibende Lichterkette länger als ihre Vorgänger. :roll:
Mens sana in corpore sano!
Benutzeravatar
Schubidubert
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi Mai 25, 2016 1:31 pm
Wohnort: Dotzheim

Re: Terrasse für den Sommer vorbereiten

Beitragvon Mainzelmann » Fr Mai 08, 2020 11:12 am

Was ist denn genau kaputt an der Lichterkette? Meistens ist es nämlich nur die Fassung, woran man nicht immer denkt. Die kann man aber leicht auswechseln sodass man sie wieder wie neu nutzen kann :-)
Schau mal hier, hier gibt es Fassungen für eine Lichterkette außen E27, vielleicht passt die sogar schon für eure? Wenn nicht kannst du ja in dem Shop mal rumgucken ob du das richtige findest :-) Ich bestell da immer Ersatzteile und auch neue Leuchtmittel. Aber die Lampen heutzutage reichen ja mitunter 3 mal so weit wie die Glühbirnen noch vor ein paar Jahren. Und verbrauchen nur einen Bruchteil der Energie xP

Ich bin einfach kein Freund vom Wegschmeißen, und mein Hang zum Basteltum tut dann sein übriges dazu dass bei uns fast alles eine neue Verwendung findet. Wir haben auch ein bisschen ausgemistet, aber eher im Haus. Das fühlt sich wirklich gut an, so langsam werd ich Freund des minimalismus :)
Mainzelmann
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jun 21, 2017 12:33 pm

Re: Terrasse für den Sommer vorbereiten

Beitragvon Schubidubert » Fr Jun 26, 2020 2:04 pm

hatte mich ganz vergessen zu bedanken, aber wir hatten die Lichterkette entsorgt :(
Mens sana in corpore sano!
Benutzeravatar
Schubidubert
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi Mai 25, 2016 1:31 pm
Wohnort: Dotzheim

Re: Terrasse für den Sommer vorbereiten

Beitragvon Maike » Do Jul 30, 2020 2:19 pm

Kommt auch wieder darauf an, wie groß eure Terrasse ist und wo sie sich befindet. Wenn sie direkt in der ersten Etage ist, dann hat man nicht unbedingt ein Problem mit Gewichte. Wir haben zum Beispiel eine Dachterrasse und da muss man schon einiges an Punkte beachten. Wir wollten eine Art Steinterrasse machen und es ist ja bekannt, dass Steine einigen an Gesicht mitbringen können. Mussten da deutliche Abstriche machen, aber für eine Steinfigur von https://www.gartenfiguren-steinfiguren-online.de/ hat es gereicht, das war uns nämlich sehr wichtig. Da egal wo, wenn es um Steingestaltung geht, muss da irgendwo eine Steinfigur stehen.
Maike
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo Mai 25, 2020 11:41 am


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast