Yorkshire Terrier wurden früher als Rattenfänger gehalten?

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Yorkshire Terrier wurden früher als Rattenfänger gehalten?

Beitragvon Bellabea » Mi Jul 28, 2021 4:20 pm

Ich liebe Hunde und lese auch selbst sehr viel über sie. Bei mir zu Hause wohnen ein Pudel und ein Dackel, meine beiden Lieblinge. Ist es denn wirklich wahr, dass die Yorkshire Terrier mal als Rattenfänger gehalten wurden? Als ich das gehört habe, war ich richtig schockiert, denn diese süßen Hündchen kann man sich doch überhaupt nicht vorstellen bei der Jagd von Ratten?
Bellabea
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa Mai 16, 2020 5:51 pm

Re: Yorkshire Terrier wurden früher als Rattenfänger gehalte

Beitragvon Bookworm » Mi Jul 28, 2021 10:20 pm

Ja, so manches ist oft anders als es scheint. Der kleine Yorkshire Terrier hat ein großes Ego und sehr viel Mut! Er ist lt. https://www.haustier-news.de/welpen/wel ... e-terrier/ und ähnlicher Informationsseiten der kleinste unter den Terriern und erfreut sich heute großer Beliebtheit als Gesellschaftshund. Da er einen starken Charakter besitzt, braucht er ein Herrchen oder Frauchen, das ihn liebevoll und konsequent erzieht. Ansonsten ist der Yorkie anhänglich, verschmust und loyal.
Bookworm
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr Feb 21, 2020 1:36 pm


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste