Sonnenbaden nicht auf die leichte Schulter nehmen?

Anregungen und Austauschmöglichkeiten für Eltern in Wiesbaden, z.B. zu den schönsten Spielplätzen, sinnvolle Freizeitgestaltung, Umwelttipps oder auch zu heiß diskutierten Themen wie TV-Konsum und Alkopops ...

Moderator: admin

Sonnenbaden nicht auf die leichte Schulter nehmen?

Beitragvon Schubidubert » Di Mai 11, 2021 1:59 pm

Hallo Leute!

Passend zum Wetter: Altern und Hautkrebs. Sorgt ihr ausreichend für eure Kinder und euch selbst vor, um das Risiko möglichst zu mindern? Ich finde es echt krass, wie viele Menschen die Gefahr der Sonne unterschätzen. Am liebsten möchte ich gar nicht altern... Als Elternteil fällt es einem noch viel schwerer, über den eigenen Tod nachzudenken.

Wie geht ihr mit dem Thema Sonnenbaden um? Klärt ihr eure Kinder auf? :?
Mens sana in corpore sano!
Benutzeravatar
Schubidubert
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi Mai 25, 2016 1:31 pm
Wohnort: Dotzheim

Re: Sonnenbaden nicht auf die leichte Schulter nehmen?

Beitragvon wieshierist » Do Mai 20, 2021 10:31 am

Grüß Dich,

ich bereue es wirklich, in der Vergangenheit nicht viel auf die Nachteile der Sonne geachtet zu haben. Es ist erst einige Jahre her, dass ich im Sommer Sonnenschutzmittel verwendet habe. Früher habe ich es geliebt in der Sonne zu liegen und dachte, es sei gut mehr Vitamin-D zu bekommen. Dann bemerkte ich, dass meine Haut älter wurde und einige Falten und dunkle Flecken auf meiner Haut erschienen. Jetzt versuche ich, direktes Sonnenlicht zu vermeiden und warne auch meine Familienmitglieder. Außerdem habe ich begonnen, Anti-Aging- und Zellschutzkapseln zu verwenden: https://www.spermidin-plus.de/ Sie enthalten einige Vitamine und ich hoffe, dass sie zumindest in naher Zukunft meine Hautalterung verhindern werden.
wieshierist
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jun 21, 2017 1:47 pm


Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron