Normalstrom

Anregungen und Austauschmöglichkeiten für Eltern in Wiesbaden, z.B. zu den schönsten Spielplätzen, sinnvolle Freizeitgestaltung, Umwelttipps oder auch zu heiß diskutierten Themen wie TV-Konsum und Alkopops ...

Moderator: admin

Normalstrom

Beitragvon Mainzelmann » Mi Jun 15, 2022 10:19 am

Hallo zusammen! Ich brauche etwas Hilfe. Ich und meine Familie wollen den normalen Strom loswerden. Was sind die alternativen Methoden, um Strom zu bekommen? Welche ist die beste?
Mainzelmann
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi Jun 21, 2017 12:33 pm

Re: Normalstrom

Beitragvon Hurtiguh » Do Jun 16, 2022 10:00 am

Hallo. Ich kann dir einen guten Rat geben. Du kannst dir sicher sein, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast, wenn du den herkömmlichen Strom loswerden willst. Die herkömmlichen Methoden der Stromgewinnung sind wirklich schädlich für die Umwelt. Sie wirken sich negativ auf die Natur aus und verursachen Luftverschmutzung. Aber zum Glück gibt es neue alternative Methoden und die beliebteste davon sind Solarpaneele. Diese Paneele haben viele Vorteile und der erste und wichtigste ist, dass sie für die Umwelt absolut unschädlich sind. Sie werden an der Außenseite des Gebäudes angebracht (auf dem Dach, dem Balkon, im Garten usw.), fangen die Sonnenstrahlen ein, sammeln die Energie und wandeln sie in Strom um. Ein weiterer großer Vorteil von Solarmodulen ist, dass du nie wieder für Strom bezahlen musst, weil du deinen eigenen Stromerzeuger hast. Die Solarmodule sind auch gut gestaltet, sie können die Außengestaltung des Hauses/Gebäudes ergänzen. All diese Informationen habe ich auf der Website Focus Online erfahren. Dort findest du nützliche Informationen über Sonnenkollektoren, warum es besser ist, sie zu haben und welches Modell du wählen solltest. Die Informationen dort werden dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.
Hurtiguh
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr Feb 02, 2018 1:04 pm

Re: Normalstrom

Beitragvon Mitwisser » Mo Jun 27, 2022 9:25 am

Guten Morgen Mainzelmann,

ich würde mich meinem Vorredner anschließen, da ich selbst auf Solarenergie bzw. Photovoltaik umgestellt habe.
Woher kommt ihr denn? Ich wüsste eventuell eine gute Anlaufstelle für euch, hinsichtlich der Beratung als auch Umsetzung einer eigenen Photovoltaikanlage. Ich komme nämlich ursprünglich aus Krefeld und bin dort auf Ae-Tec.Solar gestoßen, die für Krefeld und viele weitere Orte in der Umgebung für die Umsetzung alternativer Energiequellen sorgen.
Dort habe ich mich angesichts der Beratung endlich sicher genug gefühlt, tatsächlich Photovoltaik installieren zu lassen.

Vorher habe ich immer hin und her überlegt, ob es sich wirklich lohnt, also finanziell und was die Umwelt angeht...
Nachdem ich endlich mal ausführlich informiert worden bin, konnte ich mich endlich FÜR Photovoltaik entscheiden.
Die Liste an Argumenten ist wirklich lang, die könnte ich gar nicht alle hier auflisten.
Jetzt könnte ich nicht glücklicher sein, die Anlage funktioniert super und ich habe die Sicherheit, dass für meine Photovoltaikanlage Krefeld Ae-Tec.Solar bei Defekten sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen würde.

MfG
Mitwisser
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 04, 2021 9:06 am

Re: Normalstrom

Beitragvon HochTief » Mi Jul 06, 2022 1:56 pm

Also genau verstehst du unter dem normalen Strom? Denn du kannst ja auch als Stromanbieter einen mit Ökostrom nutzen, falls du in diese Richtung abzielst. Ich kann dir dazu nur als Tipp geben weitere Informationen auf https://www.stromvergleich.net/ anzuschauen. Dort sind sämtliche große Stromanbieter vertreten, die womöglich zu deinen Kriterien passen könnten.
HochTief
 
Beiträge: 63
Registriert: So Mai 01, 2022 8:55 am


Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron