Home Office - jetzt erst?

Anregungen und Austauschmöglichkeiten für Eltern in Wiesbaden, z.B. zu den schönsten Spielplätzen, sinnvolle Freizeitgestaltung, Umwelttipps oder auch zu heiß diskutierten Themen wie TV-Konsum und Alkopops ...

Moderator: admin

Home Office - jetzt erst?

Beitragvon wieshierist » Di Apr 28, 2020 10:08 am

Unsere Firma hat erst für nächste Woche das Home Office angesetzt.. wie ich finde etwas verspätet! Nun muss ich meinen Arbeitscomputer mit nach Hause schleppen und dort aufbauen, für wer weiß wie lange. Ein ganz schön großer Aufwand.

Ich dachte, der einzige Pluspunkt wäre dass man nun nicht täglich ein Meeting/Briefing durchführen muss und das so wegfällt, aber anscheinend wollen sie irgendeine Lösung dafür finden.. Wie soll das gehen?
Sie können mich ja nicht zwingen, Skype runterzuladen und mich dort privat anzumelden, oder?
wieshierist
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jun 21, 2017 1:47 pm

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon Schubidubert » Mi Apr 29, 2020 8:44 am

Was hast du denn für ein Problem mit Skype? Du kannst doch da sicherlich auch einen Account mit deiner Firmenemail machen oder? Ist doch gut wenn euer Chef euch überhaupt das Home Office ermöglicht. In vielen Firmen sieht es nämlich ganz anders aus. Da heißt es Kurzarbeit ... Mach dich also nicht verrückt nur weil du dich mal bei ein paar Programmen anmelden musst. Irgendwie muss man das ja auch realisieren und wenn man zu hause arbeiten will bedarf es einfach bestimmter Software, die nicht immer umsonst oder ohne Account zu nutzen ist.

Für die Videokonferenz gibt es zudem auch allerlei Alternativen wie Jitsi, Zoom, GoToMeeting oder Microsoft Teams.
Ich selbst hab auch den PC von Arbeit mit nach Hause genommen und wenn ich mir überlege, dass ich dadurch nun von zu Hause aus arbeiten kann ist das doch ein geringer Preis oder?
Mens sana in corpore sano!
Benutzeravatar
Schubidubert
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Mai 25, 2016 1:31 pm
Wohnort: Dotzheim

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon Mainzelmann » Fr Mai 08, 2020 11:15 am

Ja, wir müssen nämlich mit Kurzarbeit auskommen... Ist natürlich schön wenn man mehr Zeit für die Familie hat. Aber weniger Geld ... Da muss der Gürtel schon viel enger geschnallt werden. :-/
Mainzelmann
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi Jun 21, 2017 12:33 pm

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon MaceWindu » Fr Okt 30, 2020 11:26 am

Ich darf HomeOffice mit Laptop und Zoom machen.
Bleibt gesund.

Mace Windu
MaceWindu
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr Okt 30, 2020 11:10 am

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon marlene84 » Di Mär 09, 2021 9:47 am

Wir machen jetzt schon seit 1 Jahr Homeoffice und langsam wäre ich echt dafür einmal wieder rauszukommen :D
marlene84
 
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 14, 2021 10:47 am

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon WiesbadenerJung » Do Mär 11, 2021 9:23 am

Besser spät als nie!

Ist der Rechner denn so schwer? Für deine Gesundheit und die der Kollegen kannst du es doch machen, oder?

Was machst du denn, dass du ein tägliches Briefing brauchst? Vielleicht wird das auch per EMail kommuniziert.
WiesbadenerJung
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Apr 24, 2020 2:26 pm

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon Kurt_Sch » Mo Mai 17, 2021 10:18 am

Ging mir ähnlich, für mich was es eine totale Umstellung von Zuhause aus arbeiten zu müssen. Mein Arbeitgeber hat mir aber die Wahl gelassen, ob ich mit Skype, Zoom oder Webex arbeiten möchte. Da kann ich mich wohl echt glücklich schätzen, wenn ich sehe, dass es nicht immer so ist.

Ich muss aber auch sagen, dass für mich Zuhause zu arbeiten schwieriger als erwartet herausgestellt hat. Im Büro war ich irgendwie doch ein weniger Effektiver. Zuhause sind Kinder und Frau oft anwesend, weshalb ich abgelenkt werde. Geht es nur mir so, oder war hier jemand anderes vielleicht auch im Büro effektiver? Durch einen Tipp von einem Arbeitskollegen habe ich auf https://www.efficiencycrafter.de/ einige nützliche Beiträge gelesen, wie man noch effektiver sein kann. Vielleicht hilft die Anlaufstelle ja auch anderen hier etwas weiter. Auf manche Ideen, wäre ich erst garnicht gekommen :lol: :mrgreen:
Kurt_Sch
 
Beiträge: 26
Registriert: Di Dez 11, 2018 11:39 pm
Wohnort: Wiesbaden

Re: Home Office - jetzt erst?

Beitragvon Maike » Di Mai 25, 2021 7:47 pm

Ich frage mich da eher, wie die Zukunft aussehen wird. Viele Firmen, auch wir haben sich umgerüstet und haben auch sehr viele Dinge an externe Dienstleister abgegeben. Die freuen sich natürlich, wenn es aber bald wieder in die Büros geht, dann werden viele Dinge einfach wieder zurück genommen und so gemacht wie vorher. Bei uns nicht, wir haben uns damals schon unter IT Dienstleister Frankfurt einen Dienstleiter für die gesamte IT-Abteilung gesucht und das wird auch so bleiben. Die Mitarbeiter werden in der Zukunft zwei Optionen haben (HomeOffice oder Büro) wobei man einmal die Woche ins Büro kommen muss, um die Meetings mit zuerleben.
Maike
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo Mai 25, 2020 11:41 am


Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast