Fußpflege gesucht

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Fußpflege gesucht

Beitragvon rheingauviertler » Fr Jul 14, 2017 6:49 am

Hallo!

Ich habe vor einigen Wochen mal den Service einer Fußpflege in Anspruch genommen und fand das sehr angenehm. Leider ist mir dort aber der Ablauf zu oberflächlich.

Daher suche ich eine Fußpflegepraxis, wo man ein Fussbad bekommt, evtl. auch mit anschließender Fußmassage. Wenn das dann ein paar € mehr kostet, ist ok.

Hat jemand einen guten Tip für mich?
rheingauviertler
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo Mai 08, 2006 11:12 am
Wohnort: Wiesbaden

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon Hoffmann » Fr Jul 14, 2017 11:41 am

Seit ca. 4 Jahren bin ich zufriedener Kunde der Fußpflege Jänsch im Quellenviertel. In den Jahren davor habe ich gelegentlich meine Mutter und eine andere ältere Dame zu dieser Fußpflege gefahren. Auch die waren zufrieden.

Schönes Wochenende!
Hoffmann
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi Sep 07, 2011 12:37 am

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon rheingauviertler » Mo Jul 17, 2017 9:37 am

Hoffmann hat geschrieben:Seit ca. 4 Jahren bin ich zufriedener Kunde der Fußpflege Jänsch im Quellenviertel. In den Jahren davor habe ich gelegentlich meine Mutter und eine andere ältere Dame zu dieser Fußpflege gefahren. Auch die waren zufrieden.

Schönes Wochenende!


Danke für den Tip - werde ich mal testen.
rheingauviertler
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo Mai 08, 2006 11:12 am
Wohnort: Wiesbaden

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon Mathilda » So Aug 06, 2017 5:55 pm

Hi ihr beiden,

leider kenne ich die Fußpflege Jänsch nicht und kann deshalb keine Empfehlung aussprechen.
Ganz generell habe ich mein eigenes Fußpflege-Set und mache das lieber zuhause, weil mir das auswärts einfach zu teuer ist.
Einfach eine kleine Wanne mit warmem Wasser und etwas Pflegemittel dazu. :wink:
Anschließend fehlt bei uns Frauen nur noch das Epilieren der Beine. :D
Das mache ich mit meinem neuen Gerät aus dem Online-Shop [Anm. Redaktion: Link entfernt].

Ich grüße euch, Mathilda!
Zuletzt geändert von Mathilda am Mi Aug 16, 2017 10:56 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Mathilda
 
Beiträge: 10
Registriert: So Jan 22, 2017 7:21 pm

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon Hoffmann » So Aug 06, 2017 7:39 pm

Solange man in der glücklichen Lage ist, seine Füße selbst zu pflegen, kann man diese Verrichtung auch selbst ausführen. Dann kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem das zu beschwerlich wird. In vergangenen Zeiten übernahmen nahe Verwandte oder, in bessergestellten Familien, Bedienstete die Fußpflege.

Vielleicht sollte man die Fußpflege nach ähnlichen Kriterien auswählen, die man auch der Wahl des Hausarztes zugrunde legt.
Hoffmann
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi Sep 07, 2011 12:37 am

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon lissi » Sa Okt 07, 2017 5:52 pm

Ich bin seit Jahren bei der Fußpflege Jänsch und nach wie vor sehr zufrieden mit dem Service!
Gestern standen wir vor dem Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.
Benutzeravatar
lissi
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Okt 05, 2017 12:43 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon lissi » Sa Okt 07, 2017 5:53 pm

Achso, Jänsch wurde schon genannt sehe ich gerade, Verzeihung!!
Gestern standen wir vor dem Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.
Benutzeravatar
lissi
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Okt 05, 2017 12:43 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon rheingauviertler » Fr Okt 13, 2017 12:46 pm

Hoffmann hat geschrieben:Solange man in der glücklichen Lage ist, seine Füße selbst zu pflegen, kann man diese Verrichtung auch selbst ausführen. Dann kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem das zu beschwerlich wird. In vergangenen Zeiten übernahmen nahe Verwandte oder, in bessergestellten Familien, Bedienstete die Fußpflege.

Vielleicht sollte man die Fußpflege nach ähnlichen Kriterien auswählen, die man auch der Wahl des Hausarztes zugrunde legt.


Fußpflege ist für Leute, die dies nicht mehr alleine durchführen können, ein segen.
Aber eben nicht nur für diese. Ich gehe zur Fußpflege, weil ich es als angenehm empfinde, von einem Profi meine Füße gepflegt zu bekommen.
Ich schneide mir ja auch nicht selbst die Haare.
Warum sollte man keine Dienstleister unterstützen? Zuviel Kosten lasse ich nicht gelten; wenn man sich tgl. 1€ ins Sparschwein wirft, passt das..
rheingauviertler
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo Mai 08, 2006 11:12 am
Wohnort: Wiesbaden

Re: Fußpflege gesucht

Beitragvon R.Weiger » Mo Okt 30, 2017 2:22 pm

Ich denke, man kann es so oder so sehen. Ich würde jetzt auch nicht das ganze Jahr über zur Fußpflege gehen, aber ab und zu gönn ich mir das.
R.Weiger
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Okt 09, 2017 12:31 pm


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron