Ferienkarte

Fragen und Themen, die die Stadtverwaltung betreffen, können hier diskutiert und ausgetauscht werden. Die Online-Redaktion verfolgt die Diskussion mit Interesse und informiert bei grundlegenden Themen die zuständige Fachverwaltung über den Meinungsaustausch.
Konkrete Anfragen mit der Bitte um Beantwortung sind direkt an die Fachämter zu richten. Hierfür stehen in der Rubrik Rathaus auf www.wiesbaden.de jeweils Online-Kontaktformulare bereit. Es besteht auch die Möglichkeit, sich direkt an das Bürgerreferat zu wenden.

Moderator: admin

Ferienkarte

Beitragvon Yvonne36 » Mi Jun 15, 2011 10:55 am

ALG 2 Empfänger mit Kindern im Alter von 8-14 Jahren haben die Möglichkeit eine Ferienkarte umsonst zu bekommen, das ist schön ABER was ist mit den Kindern aus ALG 2 Familien die 6, 7 15, 16,17 sind???? Die müssen wenn sie auch etwas Spaß in den Ferien wollen die vollen 26€ pro Karte aufbringen! Und wie? Auf Nachfrage wurde gesagt es ist nur ein begrenztes Buget da. Ja aber warum wird es dann nicht wie zb. in Mainz gemacht. Dort zahlen alle ALG 2 Empfänger nur die Hälfte also 13€. Ist das nicht besser, als hier einigen die Kosten komplett zu erlassen und die anderen müssen voll zahlen? Ich hab 2 Kinder und beide liegen nicht in der Altersgrenze, aber ich hab keine Ahnung wo ich die 52€ herbekommen soll. Ich finde das Leistungen nur einer bestimmten Personen bzw in diesem Fall Altergruppe zugesagt wollen als große Ungerechtigkeit!
Yvonne36
 

Re: Ferienkarte

Beitragvon City » Fr Jun 24, 2011 12:29 am

Hallo,

Misterlady hat es durch die Blume, sehr verständnisvoll und zurückhaltend, gesagt:
Wenn ich ehrlich bin, verstehe ich nicht warum sich immer so viele Menschen beschweren, sie würde zu wenige von der Stadt oder vom Saat bekommen.

Ich behaupte, dass Kinder auch Spaß haben können, wenn sich ihre ALG 2 Eltern mit ihnen beschäftigen. Und wenn Kind, weil 15,16 oder 17, das uncool findet, so sollte es unter Umständen, vielleicht und nur eventuell, falls alle Stricke reißen, mal in Betracht ziehen, dass sich 26,- € auch erarbeiten lassen. Das Dumme daran ist, dass man etwas selbst für sich bzw. seine Kinder tun muss.

City
City
 

Re: Ferienkarte

Beitragvon babba68 » So Jun 26, 2011 6:49 pm

City hat geschrieben:Und wenn Kind, weil 15,16 oder 17, das uncool findet, so sollte es unter Umständen, vielleicht und nur eventuell, falls alle Stricke reißen, mal in Betracht ziehen, dass sich 26,- € auch erarbeiten lassen.


Sehr richtig. Dem gibt es nichts hinzu zu fügen.
babba68
 
Beiträge: 205
Registriert: Mi Jan 06, 2010 8:55 am

Re: Ferienkarte

Beitragvon GunnenSar » Fr Jun 24, 2016 8:33 am

Oh wie wahr. Man erwartet heute oft zuviel und nimmt Dinge als selbstverständlich, die es woanders erst gar nicht gibt.
GunnenSar
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 20, 2015 8:06 am


Zurück zu Rathaus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron