Energieausweis abgelaufen?

Fragen und Themen, die die Stadtverwaltung betreffen, können hier diskutiert und ausgetauscht werden. Die Online-Redaktion verfolgt die Diskussion mit Interesse und informiert bei grundlegenden Themen die zuständige Fachverwaltung über den Meinungsaustausch.
Konkrete Anfragen mit der Bitte um Beantwortung sind direkt an die Fachämter zu richten. Hierfür stehen in der Rubrik Rathaus auf www.wiesbaden.de jeweils Online-Kontaktformulare bereit. Es besteht auch die Möglichkeit, sich direkt an das Bürgerreferat zu wenden.

Moderator: admin

Energieausweis abgelaufen?

Beitragvon wieshierist » Do Aug 16, 2018 10:47 am

Hey Leute,

ich vermiete einige wenige Garagen in Wiesbaden-Schierstein für Autos aber auch als Lager oder als Werkstatt. Es sind genau sechs Stück. Es ist auch nicht mehr Haupterwerb, sondern nur ein kleiner Nebenverdienst. In der FR habe ich gelesen, dass die ersten Energieausweise auslaufen: http://www.fr.de/leben/wohnen_garten/ba ... -a-1493051

Ich habe die Garagen noch nicht so lang, ich bin mir auch nicht genau sicher ob die Ausweis noch gültig sind. Soll ich einfach neue Ausweise bestellen oder ist es unnötig für Garagen?
wieshierist
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Jun 21, 2017 1:47 pm

Re: Energieausweis abgelaufen?

Beitragvon Hurtiguh » Di Aug 21, 2018 11:48 am

Hallo,

Ich bin kein Experte und alle Angaben ohne Gewähr, aber bevor hier gar niemand arbeitet.

einen Energieausweis musst du vorlegen können bei Vermietung eines Objektes, sonst können harte Bußgeldstrafen folgen. Die Frage die sich mir hier stellt ist, hast du die Energieausweise vorliegen? Dann müsstest du auch eigentlich das Datum, wann der Ausweis abläuft ermitteln können. Egal ob die Ausweise nun abgelaufen sein sollten oder nicht, solltest du sie vorliegen haben, sonst musst du doch eh neue bestellen.

Vielleicht schaust du selber nochmal im Energiedienstleistungsgesetz nach, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass du für Garagen einen Energieausweis brauchst.

Mein Onkel vermietet einige Bungalows und meinte, er hat sowas auch nicht. Was jetzt nicht heißt dass er das nicht braucht, aber bisher gab es da keine Probleme.

Ob das ein Nebengewerbe oder Hauptgewerbe ist, ist völlig unerheblich.

Grüße
Hurtiguh
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Feb 02, 2018 1:04 pm


Zurück zu Rathaus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron