Wird die Kaution übernommen?

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Wird die Kaution übernommen?

Beitragvon wieshierist » Do Jan 04, 2018 9:23 am

Hallo allerseits,
mein Bruder ist momentan leider arbeitslos, aus gesundheitlichen Gründen wird er dies auch noch eine Weile sein. Da er ursprünglich wegen der Arbeit weggezogen war, möchte er nun gerne wieder hierher zurückziehen. Ich helfe ihm etwas bei der Organisation. Jetzt bin ich auf widersprüchliche Aussagen gestoßen, was die Kaution angeht.
An einer Stelle wurde mir versichert, dass das Arbeitsamt die Kaution für die neue Wohnung übernimmt, an anderer Stelle wurde dies wiederum verneint. Kennt sich hier jemand damit aus?
wieshierist
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jun 21, 2017 1:47 pm

Re: Wird die Kaution übernommen?

Beitragvon Mainzelmann » Do Jan 04, 2018 12:51 pm

Oh, Umzüge gestalten sich ja immer etwas schwierig, wenn man vom Arbeitsamt abhängig ist. Aber ich nehme an, ihr habt das mit dem Amt geklärt und könnt triftige Gründe vorweisen?

Bezieht dein Bruder noch ALG oder schon Hartz IV? Grundsätzlich gibt es bei beiden was die Mietkaution angeht, tatsächlich die Möglichkeit, dass die Arbeitsagentur ein Darlehen dafür gewährt. Da die Rückzahlung der vorhergehenden Kaution ja oft auf sich warten lässt, gibt es die Möglichkeit der Übernahme.

Allerdings ist es dafür notwendig, dass ihr selbst aktiv werdet. D.h. ihr müsst beim Jobcenter selbst einen Antrag für das Kautionsdarlehen stellen. Im Normalfall sollte einer Übernahme nichts im Weg stehen, hier findest du mehr Informationen.

Auf der von mir verlinkten Seite findest du auch die Zusammenfassung einiger Prozesse die sich um diese Frage gedreht haben, ich denke das sollte deine Fragen vorerst klären.
Mainzelmann
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 21, 2017 12:33 pm


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron