Nagetier in Schierstein

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Nagetier in Schierstein

Beitragvon Hoffmann » So Jan 22, 2017 6:10 pm

Im Schiersteiner Hafen, in Höhe der Wohnwagenstellplätze, ist mir heute ein Nagetier aufgefallen. Die Kopfform ähnelte der eines Bibers, sein ******* dem eines Otters. Hat jemand eine ähnliche Beobachtung gemacht??
Hoffmann
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi Sep 07, 2011 12:37 am

Re: Nagetier in Schierstein

Beitragvon Apophis » Mo Jan 23, 2017 4:13 am

Mir ist so ein Tier schon mal vor Jahren, beim Spaziergang vom Schiersteiner Hafen nach Eltville, aufgefallen.
Ein Passant meinte es sei eine Bisamratte.
Benutzeravatar
Apophis
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr Sep 11, 2009 7:29 am

Re: Nagetier in Schierstein

Beitragvon Ernie » So Jan 29, 2017 8:36 am

Das könnte aber ganz einfach auch eine Nutria ((Myocastor coypus), auch Biberratte genannt, sein.
Einst zur Pelztierzucht gehalten, dann büchsten welche aus und seitdem vermehren sie sich eben wie Ratten. Sind nicht heimisch, wie auch. Sie sollen angeblich die Bisamratte (ebenfalls eingebürgert) zurückdrängen, was positiv wäre. Nutria kann man auch essen. Habe ich noch nie gemacht und werde es auch vermutlich nicht machen. In der einstigen DDR war sie wohl des öfteren auf dem Speiseplan.
Benutzeravatar
Ernie
 
Beiträge: 322
Registriert: Di Mär 09, 2010 4:23 pm


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast