Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKlinik

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum ...

Moderator: admin

Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKlinik

Beitragvon laui » Mi Jan 06, 2016 2:54 pm

Dass man in Wiesbaden gerne mal sein Auto "für einen Moment" auf einem zufällig freien Behindertenparkplatz abstellt, hat hier ja leider Tradition.
Den Gipfel der Dreistigkeit, konnte ich jedoch bei mehreren aufeinander folgenden Besuchen im Parkhaus der Asklepios-Klinik vor Weihnachten erleben.
Sind die Behindertenparkplätze im Parkhaus des Krankenhauses doch vorbildlich breit, so dass man die Türe komplett öffnen kann um 1. mit dem Rollstuhl direkt an den Einstieg zu fahren und auch den Behindertensitz herausfahren zu können, so haben bestimmte Autofahrer die Breite der Parkbuchten wohl missverstanden. Oder aufgrund einer nicht sichtbaren geistigen Behinderung sind sie nicht in der Lage Parkplatzsymbol sowie die Trennlinien zwischen den Parkbuchten wahrzunehmen.
Hier das Beispiel vom 9.12.15 um 15:37 (Kennzeichnung zur Wahrung der Anonymität unkenntlich gemacht, liegt mir jedoch vor)
Wiesbadende1b.jpg
(104.09 KiB) Noch nie heruntergeladen

Wiesbadende1a.jpg
(122.58 KiB) Noch nie heruntergeladen
Zuletzt geändert von laui am Mi Jan 06, 2016 2:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » Mi Jan 06, 2016 2:57 pm

Dass diese Form der Wahrnehmungsstörung (Nichterkennen der Parkplatz-Trennlinien und Nichtwahrnehmung des Rollstuhlsymbols) kein Einzelfall ist, kann man an diesen Bildern, aufgenommen am 13.12.15 um 15:15 Uhr ebenfalls leicht sehen. (Kennzeichnung zur Wahrung der Anonymität unkenntlich gemacht, liegt mir jedoch vor)
Wiesbadende3a.jpg
(103.67 KiB) Noch nie heruntergeladen

Wiesbadende3b.jpg
(94.58 KiB) Noch nie heruntergeladen
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » Mi Jan 06, 2016 3:09 pm

Dass die Symptome höchst anstecken sind, lässt sich hier und in beiden Folgekommentaren, aufgenommen am 11.12.14 um 16:30 gut erkennen: (Kennzeichnung zur Wahrung der Anonymität unkenntlich gemacht, liegt mir jedoch vor)

Wiesbadende2a.jpg
(84.15 KiB) Noch nie heruntergeladen
Wiesbadende2b.jpg
(100.47 KiB) Noch nie heruntergeladen
Zuletzt geändert von laui am Mi Jan 06, 2016 3:13 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » Mi Jan 06, 2016 3:11 pm

Hier gehts weiter mit dem 11.12.15 (Kennzeichnung zur Wahrung der Anonymität unkenntlich gemacht, liegt mir jedoch vor)
Wiesbadende2c.jpg
(120.11 KiB) Noch nie heruntergeladen
Wiesbadende2d.jpg
(85.38 KiB) Noch nie heruntergeladen
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » Mi Jan 06, 2016 3:19 pm

Und hier das Dritte vom 11.12.15 (Kennzeichnung zur Wahrung der Anonymität unkenntlich gemacht, liegt mir jedoch vor)
Positiv zu bemerken, der Minivan hatte einen Behindertenparkausweis.
Wiesbadende2e.jpg
(110.16 KiB) Noch nie heruntergeladen
Wiesbadende2f.jpg
(90.96 KiB) Noch nie heruntergeladen


Anzumerken wäre noch, alle Fahrzeuge, bis auf einen Mainzer, die hier gezeigt wurden hatten Wiesbadener Kennzeichen.
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon Wiesbaderin » Mi Jan 20, 2016 7:14 pm

hat das Krankenhaus in solchem Fall das Recht Polizei buw. Abschleppdienst zu rufen? ohne Konsequenzen kapieren es diese Falschparker nie
Wiesbaderin
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jan 18, 2016 9:04 pm

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » So Jan 24, 2016 3:42 pm

Wiesbaderin hat geschrieben:hat das Krankenhaus in solchem Fall das Recht Polizei buw. Abschleppdienst zu rufen? ohne Konsequenzen kapieren es diese Falschparker nie

Das Krankenhaus hat mich an die Polizei verwiesen.
Im einen Fall bin ich in der Innenstadt vorstellig geworden, eine Anhörung o.Ä. hab ich noch nicht erhalten. Auch bin ich nicht um Zusendung der Fotos gebeten worden.
Wurde alles nur schriftlich aufgenommen.
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon Wiesbaderin » Do Jan 28, 2016 11:37 am

wie lange ist es schon her? ist seitdem was passiert?
Wiesbaderin
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jan 18, 2016 9:04 pm

Re: Rücksichtslosigkeit bei Rollstuhlparkplatz in PaulinenKl

Beitragvon laui » So Jan 31, 2016 11:38 am

Wiesbaderin hat geschrieben:wie lange ist es schon her? ist seitdem was passiert?

Ne, werd aber mal nachhaken, wenn ich wieder in der Stadt bin und etwas Zeit habe.
Benutzeravatar
laui
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr Feb 24, 2006 2:32 pm
Wohnort: wiesbaden


Zurück zu Leben in Wiesbaden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron