Fahrradwege

Anregungen und Austauschmöglichkeiten für Eltern in Wiesbaden, z.B. zu den schönsten Spielplätzen, sinnvolle Freizeitgestaltung, Umwelttipps oder auch zu heiß diskutierten Themen wie TV-Konsum und Alkopops ...

Moderator: admin

Fahrradwege

Beitragvon Ibasella » Mi Apr 27, 2016 1:51 pm

Ich wollte einfach mal im Forum fragen, wie eure Meinung zu den Fahrradwegen hier in Wiesbaden ist. Ich habe das Gefühl, dass in den letzten Jahren nicht sonderlich viel passiert ist. Mein Kind z.B. fährt jeden Tag zu Schule und muss einen Teil der Strecke auf einem ziemlich Fahrrad unpassenden Weg zurücklegen.
Man hört zwar, dass sich da was ändern soll, aber so richtig mitbekommen tu ich das nichts. Meine Meinung ist natürlich recht subjektiv. Was denkt ihr denn so? :|
Ibasella
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 17, 2015 1:17 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon Thingdou » Do Apr 28, 2016 8:58 am

Liebe Ibasella,
in Wiesbaden gibt es schon einige Konzepte, die 2015 umgesetzt werden sollten. Was da jetzt 2015 passiert ist, dass kann ich nicht direkt sagen.
Immerhin freut es mich, dass zumindest etwas geplant ist. :)

Glaubst du es ist denn sinnvoll dein Kind auf dem Weg zur Schule zu schicken? Finde das etwas riskant...
Benutzeravatar
Thingdou
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 27, 2016 8:56 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon admin » Do Apr 28, 2016 9:29 am

Hallo Ibasella,

was die Politik in Sachen Radverkehr plant, können wir zwar nicht beantworten, aber für das Thema "Mit dem Fahrrad zur Schule" gibt es eine kleine Hilfestellung vom Wiesbadener Schulsportverein. Unter http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesba ... chwege.php kannst du auf einer Karte die gefährlichen und weniger gefährlichen "Schleichwege" ausfindig machen.

Viele Grüße
Die Online-Redaktion
Benutzeravatar
admin
Site Admin
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr Jun 10, 2005 1:54 pm
Wohnort: Wiesbaden

Re: Fahrradwege

Beitragvon Ibasella » Do Apr 28, 2016 11:41 am

wow!

Dachte gar nicht, dass jemand so schnell antworten würde. :D

Freut mich total!

Ich denke ihr habt Recht mit einem anderen Schulweg. Gucke mir mal das mal mit dem Schulsportverein an. Das klingt doch recht vernünftig. Mein Kind hat erst vor kurzem erst ein Fahrrad bekommen, um den Schulweg zu verkürzen. Habe mir das noch nicht so viele Gedanken gemacht. Sollte mich also mal schleunigst ein bisschen informieren.

Danke dazu an den Admin und Thingdou!

Grüßi
Ibasella
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 17, 2015 1:17 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon Thingdou » Do Apr 28, 2016 1:17 pm

Kein Problem.Gerne doch! 8)

Bei Interesse kann ich dir auch ein paar weitere Infos zum Thema Sicherheit beim Fahrradfahren zukommen lassen.
Es gibt dafür ganz überschauliche Infoblätter.

:arrow: Man kann übrigens sein Kind auch einen Fahrrad Führerschein machen lassen.
Benutzeravatar
Thingdou
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 27, 2016 8:56 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon Ibasella » Fr Apr 29, 2016 8:49 am

Vom Fahrradführerschein habe ich mal gehört. Habe den aber selber nie gemacht.

Wo kann man denn sowas machen?

Habe mich sowieso gefragt, warum Kinder nicht mehr über das fahren von Fahrrädern aufgeklärt werden. Man kann als Eltern natürlich dem Kind viel vermitteln, glaube aber das eine externe Person eher ernst genommen wird.
Ibasella
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 17, 2015 1:17 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon Thingdou » Fr Apr 29, 2016 11:25 am

Also den Fahrrad Führerschein kann man über die Polizei bekommen.
Normalerweise organisiert die eigene Schule das mit der Polizei zusammen.
Würde einfach mal empfehlen sowas beim Elternabend anzusprechen.
Benutzeravatar
Thingdou
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 27, 2016 8:56 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon Ibasella » Mi Mai 04, 2016 10:35 am

Mit unserer Schule bin ich jetzt in Kontakt getreten und die sagen, dass Kinder erst in der vierten Klasse das normalerweise machen. Etwas ärgerlich, aber ich werde mich mal anderweitig noch informieren. Bin übrigens auf einen Kinder Fahrrad Ratgeber gestoßen. Dort gibt es sogar einen Beitrag für Sicherheit auf dem Schulweg.

Finde sowas sollte in allen Schulen gleich in der ersten Klasse besprochen werden. Werde das auch mal beim Elternabend ansprechen.

Grüße
:D
Ibasella
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 17, 2015 1:17 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon GunnenSar » Do Jun 23, 2016 9:02 pm

Das Thema Radwege ist doch fast überall recht brisant. Ich denke, da muss noch ein Umdenken in der Politik stattfinden, um daran was zu ändern.
GunnenSar
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 20, 2015 8:06 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon Füchsin » Mo Aug 15, 2016 10:27 am

Ibasella, wie alt ist denn dein Kind? Meine Jungs sind zum Glück schon etwas älter, da kann ich sie ohne Sorge auch mit ihren Bikes rumdüdeln lassen, obwohl die Situation mit den Radwegen in Wiesbaden, wie in fast jeder Stadt, in der ich bisher gelebt habe, echt suboptimal ist. Hast du das denn am Elternabend klären können?
Füchsin
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo Aug 15, 2016 9:05 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon GunnenSar » Sa Sep 10, 2016 8:06 pm

Bei uns gibt es jetzt noch die Neuerung das man einen Antrag bei der Schule stellen muss damit man das Rad auf dem Grundstück im Fahrradständer stehen haben darf. Oh man ist das ein Blödsinn.
GunnenSar
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 20, 2015 8:06 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon HannaL » Di Okt 18, 2016 10:51 am

Hallo alle zusammen :),

im Vergleich zu anderen Städten steht Wiesbaden wirklich sehr schlecht da, was Fahrradwege betrifft.
Ich war vor kurzem in Baden-Württemberg dort ist es das reine Paradies für Radfahrer.

Lg Hanna
HannaL
 
Beiträge: 11
Registriert: So Okt 16, 2016 4:29 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon GunnenSar » Di Okt 25, 2016 4:00 pm

HannaL hat geschrieben:Hallo alle zusammen :),

im Vergleich zu anderen Städten steht Wiesbaden wirklich sehr schlecht da, was Fahrradwege betrifft.
Ich war vor kurzem in Baden-Württemberg dort ist es das reine Paradies für Radfahrer.

Lg Hanna



Das kann ich mir gut vorstellen. Ich war mal für eine längere Zeit in Bremen, das war auch ein Paradies für Radfahrer.
GunnenSar
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 20, 2015 8:06 am

Re: Fahrradwege

Beitragvon Steffaniiiieee » Di Nov 01, 2016 2:45 pm

GunnenSar hat geschrieben:
HannaL hat geschrieben:Hallo alle zusammen :),

im Vergleich zu anderen Städten steht Wiesbaden wirklich sehr schlecht da, was Fahrradwege betrifft.
Ich war vor kurzem in Baden-Württemberg dort ist es das reine Paradies für Radfahrer.

Lg Hanna



Das kann ich mir gut vorstellen. Ich war mal für eine längere Zeit in Bremen, das war auch ein Paradies für Radfahrer.


Und von Amsterdam wollen wir gar nicht erst anfangen ;

Allerdings kann man dafür sagen, dass es uns in Wiesbaden dafür besser geht, als den Berliner Radfahrern...
Steffaniiiieee
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Sep 14, 2016 3:55 pm

Re: Fahrradwege

Beitragvon Doris436 » Do Dez 15, 2016 9:27 pm

Ach kommt schon meckern bringt doch nichts. Es ist wie es ist
Doris436
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Dez 01, 2016 12:58 pm

Nächste

Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron