Computerspielsucht

Anregungen und Austauschmöglichkeiten für Eltern in Wiesbaden, z.B. zu den schönsten Spielplätzen, sinnvolle Freizeitgestaltung, Umwelttipps oder auch zu heiß diskutierten Themen wie TV-Konsum und Alkopops ...

Moderator: admin

Re: Computerspielsucht

Beitragvon Hoffmann » Mi Dez 14, 2016 7:37 pm

Ein Teil der Zeiten, die ein junger Mensch mit elektronischen Medien verbringt, die nicht Gegenstand seiner Berufsausbildung sind, gehören in den Bereich "Verlorene Lebenszeit". Der Betroffene ist vielleicht der Meinung, er beteilige sich aktiv am Leben, in Wahrheit sieht er vorgefertigten Geschehnissen zu oder löst bestenfalls durch Knopfdruck vorgefertigte Funktionen oder Abläufe aus, die ihn überraschen, weil sie nicht Ergebnis eigener Gedankengänge und eigenen Wissens sind.

Vielleicht hätte seine Zeit auf andere Art sinnvoller nutzen sollen??
Hoffmann
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi Sep 07, 2011 12:37 am

Re: Computerspielsucht

Beitragvon Hoffmann » Mi Dez 14, 2016 10:04 pm

Ein Teil der Zeiten, die ein junger Mensch mit elektronischen Medien verbringt, die nicht Gegenstand seiner Berufsausbildung sind, gehören in den Bereich "Verlorene Lebenszeit". Der Betroffene ist vielleicht der Meinung, er beteilige sich aktiv am Leben, in Wahrheit sieht er vorgefertigten Geschehnissen zu oder löst bestenfalls durch Knopfdruck vorgefertigte Funktionen oder Abläufe aus, die ihn überraschen, weil sie nicht Ergebnis eigener Gedankengänge und eigenen Wissens sind.

Vielleicht hätte seine Zeit auf andere Art sinnvoller nutzen sollen??
Hoffmann
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi Sep 07, 2011 12:37 am

Re: Computerspielsucht

Beitragvon Doris436 » Mi Dez 14, 2016 10:23 pm

PC Süchtig oder besser online Spielsüchtig zu werden geht sehr schleichend. Ich selbst kenne da auch jemanden und ich habe mit Ihm auch den Entzug durchgemacht. Das war echt nicht leicht. Jetzt kann er zwar wieder spielen aber sein Umfeld hat da immer ein Auge drauf.
Doris436
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Dez 01, 2016 12:58 pm

Re: Computerspielsucht

Beitragvon Ulla » Fr Dez 23, 2016 1:35 pm

Hi, man sollte das Thema nicht unterschätzen finde ich.
In meinem Bekanntenkreis gibt es einen Jungen der 10 Stunden am Tag vor dem PC sitzt und zockt.
Seine Eltern meinen nur dazu, dass das für Jungen in seinem Alter normal ist.
LG Ulla
Ulla
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi Dez 21, 2016 7:50 pm

Re: Computerspielsucht

Beitragvon GunnenSar » Fr Dez 23, 2016 1:53 pm

Ulla hat geschrieben:Hi, man sollte das Thema nicht unterschätzen finde ich.
In meinem Bekanntenkreis gibt es einen Jungen der 10 Stunden am Tag vor dem PC sitzt und zockt.
Seine Eltern meinen nur dazu, dass das für Jungen in seinem Alter normal ist.
LG Ulla


Das meinte ich mit dem man muss schauen, wenn er 1 oder 2 Stunden spielt und das nicht jeden Tag oder von mir aus auch 1 Stunde jeden Tag nach den Hausaufgaben, na gut, aber 10 Stunden am Tag? Geht ja eh nur am Wochenende, aber ist natürlich trotzdem viel zu viel!
GunnenSar
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 20, 2015 8:06 am

Re: Computerspielsucht

Beitragvon peter21 » Fr Feb 10, 2017 2:10 pm

ich habe selber mit c64 gezogt. das waren noch zeiten :) Hat jemand noch c64? würde gerne wieder mal daddeln :D
peter21
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Feb 10, 2017 10:15 am

Vorherige

Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron